Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   28.11.15 04:36
    Hello!    24.12.15 13:14
   
Hello!    31.12.15 06:06
   
Hello!    28.03.16 20:02
   
Hello!    14.07.16 18:28
   
Hello!    14.08.16 00:09
   
Hey, thanks for the post



http://myblog.de/binasrezepte

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kuerbissuppe

Da ja bald ENDLICH wieder richtige Kuerbis-Zeit ist und ich endlich wieder Kuerbissuppe kochen kann bzw. auch MUSS (hab die halbe Familie bekehrt das Kuerbissuppe toll schmeckt) moecht ich euch natuerlich mein Rezept nicht vorenthalten!

Zutaten:

*Suppe:
- 1 mittlerer Hokkaido-Kuerbis
- 1 mittlerer Muskat-Kuerbis
- 1 kleine Zwiebel
- 1 Becher Schmand
- Salz und Pfeffer
- Gemuesebruehe

*Beilage fuer 2 Personen
(kein muss aber ich finds verdammt lecker!)
- 1 Pck. Hackfleisch
- 1 Beutel Reis

Zubereitung:

* Zuerst muss der Muskatkuerbis geschaelt werden (den Hokkaido kann man komplett essen!) danach muessen dann beide Kuerbisse in Wuerfel geschnitten werden und ab in den Topf

* Dann die Zwiebel so klein wie moeglich schneiden / hacken

* Das ganze kommt nun in den Topf. Dazu kommt Wasser drauf bis alles bedeckt ist.

* Wenn das Wasser kocht, Gemuesebruehe dazugeben und gut umruehren.

Das ganze wird nun gekocht bis der Kuerbis weich ist - meist so 20min - auf meinem Herd

* Ist der Kuerbis weich gekocht, nimmt man etwas von der Bruehe ab - mindestens so 1/3 -

* Nun kommt der Puerrierstab zur Verwendung: Das ganze muss komplett puerriert werden bis es eine Masse ist. Zwischen durch immer mal ein bisschen Bruehe nachschuetten - soviel bis die gewuenschte Konsistenz erreicht ist. (manche moegen ja richtige duenne Suppen / andere dickere)

* Ist alles puerriert, kommt der Schmand dran - auch nach gefuehl - ich brauch je nach groeße der Kuerbisse 1/2 Becher -

Dann wird noch ein bisschen abgeschmeckt mit Salz & Pfeffer

FERTIG!


--------
Wer halt keine reine Kuerbissuppe mag, braet sich halt ein bisschen Hackfleisch dazu & kocht en Beutel Reis. Schmeckt super lecker zusammen... Das macht man aber immer wieder frisch auf die Kuerbissuppe - nicht mit einfrieren.. das is dann nich mehr lecker!!!

- Selbst mein Mann, meine Oma & Opa & meine Eltern mussten zugeben (nach ersten gemecker wie eklig Kuerbissuppe doch ist) das die Suppe super schmeckt und nun darf ich jedes Jahr ne riesen Portion zum einfrieren kochen!!!
23.10.11 13:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung